Unsere Technologie
DAS Energy Photovoltaik

DAS Energy Technologie

Entwickelt. Patentiert. Garantiert.

Die verwendete Technologie wurde von DAS Energy in Österreich entwickelt und patentiert und besteht im Wesentlichen aus dem proprietären faserverstärkten Kunststoffkern (Prepreg). Diese Schicht befindet sich über- und unter der Zelle und ist hauptverantwortlich für Flexibilität und Stabilität des PV-Moduls. Sie sorgt dafür, dass die Photovoltaik Module deutlich leichter, dünner und flexibler als herkömmliche PV-Panele sind. Mit 3,3 kg/m2 schlagen sie die sonst üblichen schweren Glaspanele, durch ihre Biegsamkeit können sie an gebogene Oberflächen angebracht werden. Unsere Photovoltaik-Module reflektieren nicht, da sie ohne Glas auskommen.Es werden herkömmliche monokristalline Zellen verwendet. 

Unser Produkt überzeugt durch seinen hohen Energieertrag, während es ultraleicht und flexibel ist. Die Module wiegen 3,3 kg/m2 und vereinfachen so die Anforderungen an die Unterbaukonstruktion. Zusätzlich ermöglicht die Flexibilität eine Anwendung auf allen Dacharten, wie zum Beispiel auf wasserdichten Membranen, Metallblechdächern und vielen anderen Dachoberflächen.

Auch für die Montage der PV-Module bietet unsere Technologie vielfältige Möglichkeiten. DAS Energy PV-Module können vor allem mit der Dachhaut schnell und einfach verklebt werden, aber auch festgeschraubt, vernietet oder mit Hilfe von Magneten oder Ösen auf dem Unterbau befestigt werden.

 

40 Jahre Leistungsgarantie

Unsere ersten zertifizierten PV-Module sind seit Mitte 2014 problemlos im Einsatz. Da die bei uns verwendeten GFK-Materialien aus der Flugzeugindustrie stammen und dort seit über 25 Jahren den enormen Beanspruchungen standhalten, geben wir bei Modulen, die fest auf einem Gebäude installiert sind, 40 Jahre Leistungsgarantie (85%). Unsere Module wurden in zahlreichen Umweltsimulationen (z.B. UV-Beständigkeit, Klimakammer, usw.) getestet.

 

Monokristalline Zellen

DAS Energy arbeitet mit den derzeit am häufigsten verwendeten Photovoltaikzellen - die sogenannte monokristalline Zellen, die aus perfekten Silizium-Einkristallen aufgebaut sind. Sie bringen eine besonders hohe Leistung und schaffen es derzeit bis zu über 22% der Energie des Lichts in elektrischen Strom umzuwandeln. 

Bei unserem Standard PV-Modul beträgt der Biegeradius 200 cm. Bei Spezialanwendungen für runde Applikationen gibt es einen spezifischen Modulaufbau (weniger und dünneres Glasgewebe), der einen Biegeradius von maximal 15 cm ermöglicht.

 

 

Image monokristalline-zellen

 

Patentiertes Prepreg Verfahren

DAS Energy PV-Module bestehen aus glasfaserverstärktem Kunststoff und dem patentierten Prepreg-Material (= chemisch bearbeitetes Glasfasergewebe). Die Entwicklung dieser Technologie dauerte sechs Jahre und ist auf die mehr als 25-jährige Erfahrung der Diamond Aircraft mit Glasfasermaterial zurückzuführen.

Image preprag-verfahren
Ultraleicht
Flexibel
Patentierte Technologie
Einfache Montage
Extrem Witterungsbeständig
Hoher Energieertrag
Maßgeschneiderte Lösungen
Hohe Zuverlässigkeit

Kundenspezifische PV-Lösungen

Die ultraleichten, flexiblen und widerstandsfähigen DAS Energy PV-Module sind sowohl in der Form, als auch in Design und Farbe flexibel. Unser Angebot an Größen reicht von Modulen mit 6 x 1 bis 11 x 6 Zellen. Mit den bestehenden Produktionsmaschinen könnten Laminate der Größe 4,9 x 2,0 Meter hergestellt werden.

Image technologie-flexibelinformundfarbe

Farbige Zellen

Auch farbige Zellen können auf Kundenwunsch realisiert werden. Verschiedene Farben wie z.B. Gold, Rot, Grün, Braun, usw. können in unseren Modulen verbaut werden. Das Laminat kann ebenfalls farbig gestaltet werden – im Normalfall werden weiß und grau verwendet, jedoch sind andere Farben technisch möglich.

 

Image technologie-kundenspezifischelosungen

Get in touch

 

Sie wollen mehr über DAS Energy Photovoltaik erfahren oder über Ihr eigenes PV-Projekt mit uns sprechen? Dann empfehlen wir ihnen unser Anfrageformular zu verwenden - sobald Ihre Anfrage versendet wurde, wird sich unser Service-Team bei Ihnen schnellstmöglich melden. Für alle anderen Anliegen haben Sie die Möglichkeit uns über die unten angeführten Optionen zu kontaktieren. 

Wie dürfen wir Sie kontaktieren?